Teilen


02.08.2017

Vorgestellt: Ralph-Gerald Schlüter

Ralph-Gerald Schlüter übernimmt Ende des Jahres das Amt des Generalbevollmächtigten der VLN e.V. & Co. oHG. Die Vita des 65-Jährigen beinhaltet eine lange, erfolgreiche Tätigkeit als Geschäftsmann. Dabei vergaß er aber nie seine heimliche, große Liebe, den Motorsport. Egal ob als Fahrer oder im Bereich der Organisation – Schlüter verfügt über jede Menge praktische Erfahrung.

Schlüter wurde in Zwickau geboren und hat drei Töchter. Als Diplom-Betriebswirt war er nach dem Abschluss seines Studiums zunächst Personalleiter und Assistent des Geschäftsführers in einem Krankenhaus tätig. Später begann er mit der Beratung von Krankenhäusern, unter anderem in Organisations- und Personalfragen. Im Laufe seiner beruflichen Laufbahn wurde er Partner, Gesellschafter und Geschäftsführer der Krankenhausberatung Jüngerkes & Schlüter GmbH.

Seine Liebe für den Motorsport entdeckte Schlüter im Alter von 16 Jahren. Erst als begeisterter Zuschauer, im Anschluss auch als Aktiver, beginnend 1976 mit dem Eintritt in den Rheydter Club für Motorsport. Im selben Jahr bestritt er auch sein erstes Rennen mit einem Simca Rallye 2 auf der Nordschleife. Ein Jahr später wurde er Mitglied des Organisationsteams für das RCM-Grenzlandrennen, das bis heute zu den VLN-Traditionsveranstaltungen zählt.

Nach den Anfängen in den späten Siebzigern absolvierte Schlüter regelmäßige Renneinsätze, im Fiat 128 Coupé, Peugeot 205 GTI, Porsche 911, BMW 325 und Volkswagen Polo. Seine letzte komplette VLN Saison fuhr er 2011 mit einem Renault Clio RS. Danach gab es bis 2016 sporadische VLN-Einsätze auf Z4 M Coupé und Opel OPC. Neben dem modernen Motorsport schlägt sein Herz auch für Oldtimer. 2012 bis 2016 holte er mehrere Podest-Plätze und Klassensiege mit einem Alfa Romeo GT Am im FHR Langstreckenpokal. 2014 gewann Schlüter die DMV Rundstreckenmeisterschaft und er wurde DMV Landesgruppensieger Rundstrecke. Seit demselben Jahr ist er Sprecher des Beirats der VLN oHG und seit 2017 Mitglied des DMSB Fachausschusses Rennsport.