Neben den Teilnehmern und den treuen Fans der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring sind die vielen Sportwarte der Streckensicherung, die bei den Veranstaltungen rund um die Nordschleife im Einsatz sind, wahre Enthusiasten. Egal ob strömender Regen oder strahlender Sonnenschein – die Streckenposten, wie sie umgangssprachlich genannt werden, tragen einen enorm wichtigen Teil zum Gelingen einer jeden VLN-Veranstaltung bei.

An der Nordschleife als Sportwart seinen Dienst zu leisten bedeutet große Verantwortung zu tragen. Während auf modernen Grand-Prix-Kursen die Rennleitung jeden Zentimeter Rennstrecke im Blick hat und gezielte Anweisungen gibt, sind die Sportwarte in der ‚Grünen Hölle‘ nicht selten auf sich alleine gestellt. Sie müssen in Gefahrensituationen schnell die richtigen Entscheidungen fällen und danach handeln. Daneben berichten sie selbstverständlich der Rennleitung über die Vorkommnisse auf der Strecke.

Die VLN bildet seit Jahren ihrerseits Sportwarte für den Einsatz an der Nordschleife aus. Interessenten können sich direkt an die VLN wenden.